FF Gunskirchen - Freiwillige Feuerwehr Gunskirchen
http://www.ffgunskirchen.at/web/bericht,starkes_wochenende_fuer_die_freiwillige_feuerwehr_gunskirchen,609.html
gedruckt am 25.03.2019 06:45

Starkes Wochenende für die Freiwillige Feuerwehr Gunskirchen


Starkes Wochenende für die Freiwillige Feuerwehr Gunskirchen | Foto: FF Gunskirchen

Aktuelles
17.03.2019 10:33


Einen besonders intensiven Start in das „Wochenende“ hatten die Kameraden der Feuerwehr Gunskirchen. 4 Einsätze, der Truppführer - Lehrgang und die Atemschutz – Leistungsprüfung in Bronze standen diesen Samstag am Programm.

Das Sturmtief „Heinz“ sorgte auch in Gunskirchen für heftige Sturmböen mit über 80km/h. Um etwa 2 Uhr in der Nacht wurde die Feuerwehr zu einem „Verkehrsunfall Aufräumarbeiten“ alarmiert. Ein größerer Ast stürzte auf der Wienerstraße auf einen darunter vorbeifahrenden Sattelzug. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Ebenfalls am Samstag, absolvierten drei Teilnehmer aus Gunskirchen den letzten Tag des Truppführer – Lehrganges bei der Feuerwehr Wels, mit der abschließenden theoretischen Prüfung. Diesem Lehrgang ging eine mehrere Monate dauernde Grundausbildung in der eigenen Feuerwehr voraus. Bei dieser wurden die Kameraden in den unterschiedlichsten Ausbildungspunkten wie zum Beispiel der Löschhilfe, oder auch der Einsatztaktik auf den 2 Tage lang dauernden Truppführer – Lehrgang vorbereitet. 
Wir gratulieren Niklas Rohrer, Simon Kleeberger und Simon Stockinger zum erfolgreichen Abschluss. Mit dem erfolgreichen Abschluss dieses Lehrganges wird den Kameraden nun auch der „Pager“ überreicht.

Die Feuerwehr Gunskirchen wurde in den Vormittagsstunden über das OVD Handy über mehre blockierte Straßen im Gunskirchner Ortsgebiet durch die Polizei in Kenntnis gesetzt.  In Au bei der Traun galt es Straßen von umgestürzten Bäumen zu befreien. Diese Einsätze konnten rasch durch die Einsatzkräfte abgearbeitet werden.

Am Nachmittag nahmen drei Kameraden an der Atemschutzleistungsprüfung in Bronze teil. Diese sehr anspruchsvolle Leistungsprüfung wird in der Hauptfeuerwache Wels abgelegt.
Gerald Stoll, Atemschutzwart der Feuerwehr Gunskirchen bereitete die Kameraden Matthias Gruber, Lukas Reinhart und Florian Aicher auf diese Prüfung vor.
Die Leistungsprüfung setzt sich aus einem theoretischen und zwei praktischen Teilen zusammen.
Wir gratulieren dem Atemschutztrupp „Gunskirchen 1“ mit den Trägern Matthias, Lukas und Florian zu dieser bestandenen Prüfung und bedanken uns auch bei Gerald für die Unterrichtstunden in denen die Kameraden bestens vorbereitet wurden.

Alle Einsätze, Lehrgänge und Leistungsprüfungen konnten Erfolgreich und vor allem auch unfallfrei abgeschlossen und abgehalten werden.





Philipp Knogler hat diesen Bericht am 17.03.2019 um 10:47 erstellt.
Philipp Knogler hat diesen Bericht am 17.03.2019 um 10:50 veröffentlicht.





Neues auf der Webseite der Freiwilligen Feuerwehr Gunskirchen

17.03.2019 10:33 Neuer Bericht "Starkes Wochenende für die Freiwillige Feuerwehr Gunskirchen" online.
15.03.2019 09:29 Neuer Bericht "Wissenstest Feuerwehrjugend" online.
08.03.2019 16:22 Neuer Bericht "Feuerwehr zieht Bilanz über das Jahr 2018" online.
08.03.2019 11:21 Neuer Bericht "Jonna und Samu in der Oberösterreichischen Landesfeuerwehrschule" online.
25.01.2019 19:48 Neuer Bericht "Personenrettung Forstunfall" online.

Besucher gesamt: 506376 | heute: 30